„Beetgeschwister“ suchen Mitarbeiter

Die Klosteranlage lädt zum Besuch ein. Zitat einer Besucherin:“ Oft radle ich zum Kloster Frenswegen, setze mich auf eine Bank, lausche der Stille und komme zur Ruhe.“ Den Frieden in der herrlichen Umgebung des Klostergartens wünschen wir allen Menschen.

 

Dieser Klostergarten muss gepflegt werden. Darum bemühen sich der Hausmeister Waldemar und einige „Beetschwestern und – brüder“.

Weil die Arbeit zunimmt – auch wegen der Vergrößerung durch die Parkplatzanlage – brauchen die Helfer Ihre Mitarbeit

Überlegen Sie bitte, ob Sie einmal im Monat am zweiten Freitag von 8.00 – 12.00 Uhr an der Erhaltung der Klosteranlage mitarbeiten möchten.

Nähere Informationen bekommen Sie im Kloster. bei den Vorstandsmitgliedern des Fördervereins und bei allen Beetgeschwistern.

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.