Die Bibliothek –
ein Ort zum Lesen und Forschen

Im nördlichen Kreuzgang befindet sich unsere theologische Bibliothek – ein Ort zum Lesen und Forschen. Der alte Bestand der Bibliothek mit seiner Fülle von kostbaren Handschriften ist im 19. Jahrhundert auf die Universität Straßburg übergegangen. Er liegt in Form von Microfiche-Aufnahmen vor und wird derzeit für die Präsentation im Internet digitalisiert. Aber auch die heute in der Bibliothek des Klosters gesammelte theologische Literatur ist in ihrem Umfang in der Grafschaft Bentheim einmalig.

 

Termine

1. Juli / 5. August / 2. September 2024, 9.00 Uhr

Ökumenische Morgenandacht

anschließend Kaffee und Tee im Kreuzgang

12. Juli / 9. August / 13. September 2024, 8.00 Uhr

Treffen Beetschwestern und Beetbrüder

4. August / 6. Oktober / 1. Dezember 2024, 17.00 Uhr

Treffen Klosterführerinnen und Klosterführer

30. Mai 2026

Klostermarkt