Kloster besinnlich –
Leuchtender Advent

Am 2. Adventssonntag jeden Jahres findet der „Leuchtende Advent“ statt. Stimmungsvoll erleuchten über 200 Kerzenlichter den Kreuzgang des Klosters. In der Kapelle gibt es kurze geistliche Impulse und Taizé-Gesänge. Verschiedene Krippen aus aller Welt können entdeckt werden. Am Feuer des offenen Kamins lesen die Nordhorner Lesepaten Weihnachtsgeschichten für Kinder und Erwachsene vor. Kinder können außerdem unter fachkundiger Anleitung Plätzchen backen. Daneben werden Klosterprodukte, Herrnhuter Sterne, Schwippbögen und Produkte des Weltladens zum Verkauf angeboten. Zur Besinnung oder zu einer kleinen Auszeit wird in die Kapelle eingeladen, wo es kurze geistliche Impulse und Taizé-Gesänge gibt. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Im Speisesaal wird Kaffee und Kuchen angeboten, im Innenhof des Klosters werden Schoosollen gebacken und der Kreuzgang ist erfüllt vom Duft frischgebackener Waffeln.

 

Termine

1. Juli / 5. August / 2. September 2024, 9.00 Uhr

Ökumenische Morgenandacht

anschließend Kaffee und Tee im Kreuzgang

12. Juli / 9. August / 13. September 2024, 8.00 Uhr

Treffen Beetschwestern und Beetbrüder

4. August / 6. Oktober / 1. Dezember 2024, 17.00 Uhr

Treffen Klosterführerinnen und Klosterführer

30. Mai 2026

Klostermarkt